BEGEGNUNGS- UND STUDIENTAGE

Neben den grossen und öffentlichen Studientagen fördert das Studienzentrum auch das Gespräch und den Dialog zwischen theologischen Fakultät(en) und andern Ausbildungsstätten, und organisiert dazu Begegnungs- und Studientage im „kleineren Rahmen“, so persönlich wie nur möglich. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht nur auf der akademischen Begegnung, sondern auch auf einer zwischenmenschlichen und geistlichen Ebene. Ein erster Studientag fand im April 2014 zwischen Vertretern der theologischen Fakultät Fribourg und Dozenten der Allianznahen theologischen Ausbildungsstätten in der Schweiz statt. Weitere Tagungen sind angedacht.