Deko Element stripes.png
Angst kommt von Enge – Wer hat Angst vor Evangelikalen? (Furcht & Zittern 1)
23:21

Angst kommt von Enge – Wer hat Angst vor Evangelikalen? (Furcht & Zittern 1)

Die Kirche steckt in einer Imagekrise. Die Extreme dominieren die öffentliche Wahrnehmung. In den Medien werden “Evangelikale” als fundamentalistisch, eng und gefährlich wahrgenommen. Aus dieser Enge möchten “Postevangelikale” ausbrechen. Gelingt das? Mit “Furcht & Zittern” erkunden wir kritisch und selbstkritisch lebendige Formen des christlichen Glaubens für heute. SPENDEN https://www.unifr.ch/glaubeundgesellschaft/de/spenden/spenden.html FURCHT & ZITTERN | EPISODE 1 Herunterladen: https://www.glaubeundgesellschaft.ch/podcast-1 https://www.glaubeundgesellschaft.com/ https://www3.unifr.ch/glaubeundgesellschaft/de/ https://www.instagram.com/glaube_und_gesellschaft/ https://www.facebook.com/glaubeundgesellschaft MUSIK © theWILBERFORCE (Oliver Dürr) DISCLAIMER Die Inhalte der Beiträge wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt Glaube & Gesellschaft jedoch keine Gewähr. Einspielungen, Zitate, Referenzen und eingeblendete Videosequenzen externer Parteien stellen nicht die Meinung, Ansicht oder Absicht von Glaube & Gesellschaft dar. Sie dienen nur zur Veranschaulichung, Dokumentation und Kommentierung kultureller und gesellschaftlicher Entwicklungen. #furcht&zittern #glaubeundgesellschaft 00:00:00 - Intro 00:01:05 - Spannungsfelder: Sexualmoral & Wissenschaft 00:04:23 - Gemeinschaft: Freiheit oder Druck? 00:09:32 - Sehnsucht nach befreiender Gemeinschaft 00:10:21 - Zwei Muster: Krankheit vs. Befreiung 00:12:00 - Evangelikale Aufbrüche - damals und heute 00:19:01 - Imagekrise des Evangelikalismus 00:19:57 - Postevangelikale, Exevangelikale ... 00:22:18 - Wie wird ein befreiender christlicher Glaube möglich?
Das Gehirn ist KEIN Computer! | Mit Thomas Fuchs und Barbara Drossel
18:38

Das Gehirn ist KEIN Computer! | Mit Thomas Fuchs und Barbara Drossel

Seit “The Matrix” ist der Gedanke, wir könnten in einer Simulation leben, vielen Menschen geläufig geworden. Mark Zuckerbergs “Metaverse” möchte unser Leben tatsächlich mehr oder weniger in ein Matrix-Szenario verwandeln. In der Philosophie wird seit Jahren das Gedankenexperiment vom “Gehirn-im-Tank” diskutiert: Könnte ich ein Gehirn in einem Tank sein, dem durch hochkomplexe Technologien die Welt nur vorgegaukelt wird? All dem liegen zwei Fragen zugrunde: Bin ich mein Gehirn? und: funktioniert dieses Gehirn wie ein Computer? Wir stellen uns diesen Fragen gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Thomas Fuchs, Prof. Dr. Barbara Drossel und einigen unserer Haus-Theologen im Umkreis des Zentrum Glaube & Gesellschaft. Möchtest du unseren Kanal unterstützen? Hier kann man spenden: https://www.glaubeundgesellschaft.ch/spenden Weitere Informationen: https://www.glaubeundgesellschaft.com/ https://www.instagram.com/studienzentrum_gg https://www.facebook.com/glaubeundgesellschaft https://www3.unifr.ch/glaubeundgesellschaft/de/ Produziert von: SCHWARZFALTER GmbH https://www.schwarzfalter.ch Musik: © theWILBERFORCE (Oliver Dürr) Zitierte Youtube-Channels: - Meta (Mark Zuckerberg) - GLOBART (Johannes Hoff, Peter Platzer) - Clixoom Science & Future - SRF Kultur (Yuval Harari) - SRF Wissen - Funkwissen (Manfred Spitzer) - Closer to truth (Ray Kurzweil) - TedX Talks (Dawn Maslar, - Breaking Lab - StarTalk (Neil deGrasse Tyson) - Bertelsmann Stiftung - Berner Fachhochschule BFH (Digitaltag Schweiz) - Matthew Santoro - Dr. Infographics (Elon Musk) #umdenkbar #videoessay #gehirnimtank
Die Verteidigung der Demokratie im Zeitalter der „künstlichen Intelligenz“
19:09

Die Verteidigung der Demokratie im Zeitalter der „künstlichen Intelligenz“

Freiheit, Demokratie und Rechtstaatlichkeit sind bedroht, und zwar von Big-Tech Firmen und den künstlichen Intelligenzen und Algorithmen, die sie verwenden. Warum das problematisch ist und was wir dagegen tun können thematisieren wir in diesem Video-Essay mit: - Dr. ing. Konstantinos Karachalios (Managing Director IEEE Standards Association) - Prof. Dr. Sarah Spiekermann (Head of Institute for Information Systems and Society, Vienna University of Economics and Business) - Paul Nemitz (Principal Advisor in the Directorate-General for Justice and Consumers of the European Commission) - Prof. Dr. Mireille Hildebrandt (Research Professor on 'Interfacing Law and Technology' at the Vrije Universiteit Brussel and Chair of Smart Environments, Data Protection and the Rule of Law at the Institute for Computing and Information Science, Radboud University Nijmegen) Hier geht’s zum Manifesto und hier kann man auch unterzeichnen: https://www.aiathens.org/manifesto Johannes Hoff liest aus seinem Buch "Verteidigung des Heiligen" u.a. auch aus dem neuen Testament (Offb 6,1–8). Er ist kein Mitverfasser des Manifests und seine Perspektive deckt sich nicht unbedingt mit derjenigen der Verfasserinnen und Verfasser. Möchtest du unseren Kanal unterstützen? Hier kann man spenden: https://www.glaubeundgesellschaft.ch/spenden Weitere Informationen: https://www.glaubeundgesellschaft.com/ https://www.instagram.com/studienzentrum_gg https://www.facebook.com/glaubeundgesellschaft https://www3.unifr.ch/glaubeundgesellschaft/de/ Produziert von: SCHWARZFALTER GmbH https://www.schwarzfalter.ch Musik: © theWILBERFORCE (Oliver Dürr) #umdenkbar #videoessay #manifest